Der Bau von PUK

Mai 2015 - September 2015

 

DE/EN

Der Bau von PUK

Der Mikrofonständer PUK (eine Auftragsarbeit) war meinen persönlicher Einstieg in den Figurenbau. Und obwohl ich bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt hatte, war die Umsetzung eigentlich doch kein wirkliches Neuland, da ich weitgehend auf Techniken und Materialien zurückgreifen konnte, die mir aus dem Bereich Modellbau bekannt waren. Erleichternd hinzu kam, dass PUK um einen Kern aus Metall (dem Mikrofonständer selbst) herum gebaut wurde, was die nötige Stabilität von vorneherein sicherstellte. Im Bau musste ich daher keine statischen Aspekte beachten und konnte mich ganz auf die Optik der Figur konzentrieren.

Insgesamt dauerte der Bau ca 7 Wochen, wobei die extrem langen Trocknungszeiten die Bauzeit sehr in die Länge zogen. Auch wenn PUK noch nicht so ausgereift ist, wie sein Nachfolger »Inazea«, so zählt die Figur doch definitiv zu meinen Lieblingsarbeiten. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass ich mit ihr den lang gehegten Traum vom Bau eines lebensgroßen Insekts endlich in die Tat umsetzen konnte. 

 

FOTOSTRECKE

  • Facebook Black Round
  • Instagram Black Round