Inazea Anazazi

– November 2015 –

 

DE/EN

Inazea Anazazi

Nachdem ich durch den Bau von Puk eine enorme Freude am Figurenbau entwickelt hatte, folgte umgehend ein weiteres Projekt zum Thema : Eine lebensgroße Figur der Schreckse »Inazea Anazazi«. Es handelt sich bei diesem skurrilen Zeitgenossen um meine Interpretation einer Hauptfigur (und meines Lieblingscharakters) aus Walter Moers´ Roman »Die Stadt der träumenden Bücher« und ist nach dem Modell der »Katakomben von Buchhaim« meine zweite Arbeit zu dieser wunderbaren Vorlage.

Inazea Anazazi (c) Kassiopeya 2015

Glücklicherweise erwies sich dieses Projekt als deutlich weniger zeitintensiv als seinerzeit die Katakomben - sechs Wochen nach Baubeginn durfte die insgesamt 152 cm große Inazea schließlich Position hinter ihrem immensen Bücherstapel beziehen.


Inazea stellt nach Puk meine zweite große Figur dar, wobei ich bei diesem Projekt vor allem Hinsichtlich der Hautstruktur einige Techniken des Modellbaus mit habe einfließen lassen.

Wer am Entstehungsprozess von Inazea interessiert ist, dem sei das ausführliche Work-In-Progress-Album auf meiner Facebookseite ans Herz gelegt, auf welcher meine aktuellen Projekte stets sehr ausführlich zu verfolgen sind. Eine gestrafftere Variante des WIP-Albums ist hier zu sehen.

  • Facebook Black Round
  • Instagram Black Round